SMART CITIES 

Smart Cities überwachen in Echtzeit:

 

* Verschmutzungsgrad
* los verkehrsströme & lichter
* Wartezeit für Busse
* Geräuschpegel
* Häufigkeit der Müllabfuhr
* Garten- und Parkbewässerung mit                      Feuchtigkeitssensoren
* intelligente Beleuchtung
* Energieverbrauch in Gebäuden
* Parkraumbewirtschaftung


     Die Stadt Saragossa reduzierte ihren Pro-Kopf-wasser Verbrauch durch Informationskampagnen und Audits um 27%.

 

https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2014/jul/30/zaragoza-smarter-urban-water-zaragoza-spain-learned-to-use-less

 

     Los Angeles verringerte auch den Verbrauch der Bürger von 232 Gallonen. 1995 bis 178 im Jahr 2010. 23% Ermäßigung!

 

   Mit dem Flow Monitor können wir in Haushalten und öffentlichen Gebäuden (Rathäusern, Büros, Schulen, Museen, Flughäfen, Krankenhäusern ...) zu ähnlichen Reduzierungen beitragen.

 

   Die EU hat sich verpflichtet, ihre CO2-Emissionen von 1990 bis 2030 um 40% zu senken. Wir helfen auch, dieses Ziel zu erreichen.

 

Überwachung ermöglicht auch:

-Überprüfen Sie die Wirksamkeit und Akzeptanz von Kampagnen


-rechnungen antizipieren
 

-Reduzierung der 'Arbeitsbelastung' durch Abwasser und Pumpen
 

-Wo und wann soll das Wasser begrenzt werden?
 

-Finden Sie ungewöhnliche Nacht- und Wochenendverbräuche Möglichkeiten finden

 

-die Wasser  und Energiekosten zu senken

 

-Lecks erkennen, auch wenn sie unsichtbar sind