BEWUSSTSEIN FÖRDERT EINSPARUNGEN

 

Natürliche Ressourcen sind heute wertvoller denn je und laut Weltwirtschaftsforum ist der Mangel an Trinkwasser der erste Risikofaktor (für Gesundheit, Ernte, Krieg ...)

Die Bevölkerung des Landes wächst, vor allem in Städten. Jede Sekunde wächst die Stadtbevölkerung um 2 Personen. 5Millonen Menschen kommen jeden Monat in die Städte. Dies macht Stadtmodelle nicht nachhaltig.


Andererseits sind die Energie- und Wasserpreise nicht vorhersehbar und liegen in den meisten EU-Ländern über dem Preisindex.


In den Verträgen von Kyoto und Paris hat sich die EU verpflichtet, die CO2-Emissionen bis 2030 um 40% gegenüber 1990 zu senken.


Hierfür sind unter anderem die Richtlinien für Neubauten (oder Sanierungen) strenger. Gebäude müssen autark sein (in der Nähe von Null-Energie-Gebäuden).

 

Energie sparen ist heutzutage nicht nur für unsere Finanzen wichtig. Wir haben auch eine ethische Verpflichtung. Während der Dienst an den Bürgern aufrechterhalten werden muss, stehen viele öffentliche Dienste unter dem Druck, Kosten zu senken. Energiekosten sind normalerweise die dritthöchsten Kosten in einem Unternehmen.

 

Mit Defcon8 bringen wir unser Know-how ein, um diese Herausforderungen zu meistern ...